Menü

Reha Sport

Kursplan

gültig ab 03.09.2018

Das Ampertal Gesundheitszentrum hat ganzjährig geöffnet. Lediglich an Feiertagen haben wir geschlossen. * BB: Beckenboden


 

Vom Arzt verordnet – von den Kassen bezahlt
  1. Was ist Reha-Sport?

Der Rehabilitationssport richtet sich an Menschen, welche eingeschränkt belastbar sind und Schmerzen im Alltag verspüren. Ziel ist es, Ausdauer und Kraft zu verbessern, Koordination und Beweglichkeit zu schulen, sowie Selbstbewusstsein zu stärken.
Der Reha-Sport wird in vollem Umfang von den Rehabilitationsträgern/Kassen übernommen und beinhaltet 50 Einheiten Gymnastik, welche in einem Zeitraum von bis zu 18 Monaten in Anspruch genommen werden können. (In Ausnahmefällen sogar 120 Einheiten in 36 Monaten).

  1. Ablauf

Ihr Arzt (jeder niedergelassene Arzt) verordnet ihnen die Einheiten mittels dem dafür vorgesehenen Muster 56 zur Kostenübernahme des Rehabilitationssports. Anschließend unterschreiben sie das Formular und schicken es ihrer Krankenkasse. Diese prüft den Antrag und genehmigt ihn innerhalb von 1-2 Wochen. Mit dem genehmigten Antrag kommen sie zum Ampertal Gesundheitszentrum Fürstenfeldbruck e.V., wo sie direkt mit dem Reha-Sport starten können.

  1. Antrag auf Kostenübernahme – Muster 56